Vintage Aubusson Teppich

Vintage Aubusson Teppich BB2542

Preis: 20,000

Eine frühe 20th Jahrhunderts Aubusson Teppich, das offene Feld hat hellbraune und violette vertikale Streifen innerhalb einer Mitternachtsgrenze mit wunderlichen Bäumen und Tieren.

Die Savonnerie-Teppichfabrik, die sich auf dem Gelände des heutigen Musee d'Art Moderne befindet, erbte ihren Namen von der Seifenfabrik, die sie im Auftrag von Louis XIII übernahm. Von 1660 bis 1743 war Savonnerie eine Manufaktur Royale, die Aufträge für Französisch Aubusson Teppiche und Teppichen speziell für die königlichen Paläste entworfen. In den 1770s wurden die Webteppiche von Aubusson im Creuze-Tal in der Nähe von Limoges in flachgewebte Teppiche und antike Teppiche mit königlicher Genehmigung umgewandelt. Niemand weiß genau wann Europäische Teppiche das Weben begann in diesem Bereich, aber es ist sicher, dass die Teppiche dort lange vor der Gotik hergestellt wurden.

1 auf Lager

Anfrage
Drucken Herunterladen
Art.-Nr.: BB2542 Zirka: 1920 Größe: 7'0 "× 10'5" (213 317 cm ×)
Stil: Abstrakt, Tier, botanisch Herkunft: Europäische Teppiche, französische Teppiche
00
X