Antike Perser Bakhtiari Teppich

Antike Perser Bakhtiari Teppich BB3597

Preis: 130,000

Ein frühes 20th Jahrhundert Persisch Bakhtiari Teppich mit einem insgesamt sechseckigen Stufengitter in Braun-, Blau- und Beigetönen mit hakenförmigen Palmetten und stilisierten geometrischen Motiven in einer Sandbordüre mit verbundenen abstrakten Blütenköpfen.

Obwohl ursprünglich von nomadischen Völkern gewebt, werden die authentischsten Bakhtiari-Teppiche von besiedelten Gemeinden im westlichen Zentraliran, südwestlich von Isfahan, Chahar Mahaal und Bakhtiari sowie in Teilen der Provinzen Isfahan, Lorestan und Ost-Khuzestan hergestellt, insbesondere in der Stadt Shahr-Kurd. Perserteppiche basieren auf einem Baumwollfundament mit einem Wollfaden, der normalerweise aus den Herden des produzierenden Stammes stammt. Dies führt zu einer interessanten Vielfalt von Bakhtiari-Teppichen, die je nach Wollart der jeweiligen Gemeinde unterschiedlich sind. Die Wolle kommt in verschiedenen Glanzgraden, von matt bis extrem glänzend, und der resultierende Flor wird mittel bis hoch geschnitten, um die angenehmsten und zärtlichsten Teppiche zu schaffen. Das beste antike Teppiche zeichnen sich durch eine extrem hohe Knotendichte aus und sind als "Bibibaff" bekannt.

1 auf Lager

Anfrage
Drucken Herunterladen
Art.-Nr.: BB3597 Zirka: 1900 Größe: 13'1 "× 21'3" (398 647 cm ×)
Stil: Lässig, geometrisch Herkunft: persische Teppiche
00