Bakhtiari Teppiche

Persische Bakhtiari Teppiche Design

Große antike Perser Bakhtiari TeppichBakhtiari Teppiche Sie haben einige der attraktivsten und faszinierendsten Muster, die von vielen anderen persischen Webzentren kopiert wurden. Diese faszinierenden Bakhtiar-Teppiche zeichnen sich durch einen einzigartigen Stil aus, der sowohl nomadische als auch urban-antike persische Bakhtiari-Designs beinhaltet. Diese unglaubliche Mischung aus Folk und Chic gibt absolut beeindruckende Ergebnisse, die die persischen Bakhtiari-Teppiche zu einem der begehrtesten Objekte von Sammlern und Design-Liebhabern machen.

Das vorherrschende Motiv dieser unglaublichen Teppiche ist die Natur. Blumen- oder Garten-inspirierte Muster werden manchmal mit Tierdarstellungen kombiniert oder in äußerst eleganten, klassischen Medaillons angeordnet. "Khesti", ein etabliertes Gartenmotiv, ist vielleicht das bekannteste Teppichdesign von Bakhtiari, bei dem der Teppich in einzelne Quadrate unterteilt ist, in denen Tiere und Pflanzen als Hauptsymbol fungieren. Persische Bakhtiari-Teppiche haben verschiedene Farbpaletten, die auch von einem Stamm abhängig sind, aber die Mehrheit von ihnen umfasst natürliche Schattierungen von Weiß, Rot, Grün, Gelb und Braun.

Geschichte der persischen Bakhtiari-Wolldecken

Der Bakhtiari, ein bunter Nomadenstamm aus Süd-Zentral-Persien, wandert im Sommer mit ihren Herden aus den Ebenen in der Nähe des Persischen Golfs östlich des Zagros-Gebirges, zu den bergigen Weiden im Westen und dann wieder im Winter. Im Osten der Zagros-Reihe liegt Chahar Mahal, der Bereich, in dem der Großteil der Antike liegt Persische Bakhtiar Teppiche und Teppiche wurden produziert.

Hier stellen die Weber eine Mischung aus Kurden, Luren, Armeniern und sogar turkmenischen Stämmen dar.

Im frühen 19. Jahrhundert siedelten sich einige der Bakhtiari-Führer in der Chahar Mahal-Region an, wo ihr relativer Reichtum ihnen den Status eines "Adels" verlieh. So wurde der Name Bakhtiari der Region und ihrer beträchtlichen Teppich- und Teppichproduktion hinzugefügt. Diese markanten antiken Qajar-Teppiche gehören zu den kühnsten und dynamischsten antiken persischen Teppichen und zeichnen sich durch die großzügige Verwendung von Blau-Schwarz oder Kohle aus, sowohl als Umriss der einzelnen Gestaltungselemente als auch als Feldfarbe.

Qualität der persischen Bakhtiari-Wolldecken

Obwohl ursprünglich von nomadischen Völkern gewoben, werden die authentischsten Bakhtiari-Teppiche von Siedlungen in West-Zentral-Iran südwestlich von Isfahan, Chahar Mahaal und Bakhtiari und Teilen der Provinzen Isfahan, Lorestan und Ost-Khuzestan, vor allem in der Stadt Shahr, hergestellt -Kurde.

Persische Bakhtiari-Teppiche basieren auf einem Baumwollfundament mit einem Wollfaden, der normalerweise aus den Herden des produzierenden Stammes stammt. Dies führt zu einer interessanten Vielfalt von Bakhtiari-Teppichen, die je nach Wollart der jeweiligen Gemeinde unterschiedlich sind.

Die Wolle kommt in verschiedenen Glanzgraden, von matt bis extrem glänzend, und der resultierende Flor wird mittel bis hoch geschnitten, um die angenehmsten und zärtlichsten Teppiche zu schaffen. Die feinsten persischen Bakhtiari-Teppiche zeichnen sich durch eine extrem hohe Knotendichte aus und sind als "Bibibaff" bekannt.

Eine außergewöhnliche Sammlung von persischen Bakhtiar Teppichen zum Verkauf

Antike Perser Bakhtiari TeppichAntike Perser Bakhtiari TeppichGroße antike Perser Bakhtiari TeppichAntique Persian Beschir TeppichAntike Perser Bakhtiari TeppichMaxi-Antique Persian Bakhtiari Teppich

mehr
Filterteppiche

Es werden alle 9 Ergebnisse gezeigt

Ansicht 24/48/96 Teppiche

Nach Farbe filtern

Nach Stil filtern

Show Helfer Blöcke

Breite

Länge

9-Teppiche

X