Formal - Informelle Teppiche

Formal - Informelle Teppiche
13 Dec, 2016 Caroline Seaworth

Diejenigen, die für feine Teppiche aussehen wissen, dass der Markt ist voll von originellen und beeindruckenden Stücke warten beansprucht werden. Von antiken durch klassisch bis zeitgenössisch, Teppiche können in allen Formen, Größen und Farben finden. Mit solch einer großen Auswahl, jede Person verpflichtet, etwas zu finden, ihren / seinen Geschmack passend.

formellen und informellen: Genau wie jedes andere Stück Hausdekor, Teppiche können in zwei Kategorien unterteilt werden. Beide haben sehr unterschiedliche Eigenschaften, die sie wünschenswert machen. Was sind die grundlegenden Unterschiede zwischen formellen und informellen Teppiche?

Wenn es um formale Teppiche geht, ist die Mehrheit unter den antiken Teppichen zu finden. In der Regel in Städten oder großen Webzentren hergestellt, stammen sie oft aus dem Nahen Osten. Orte wie der Iran, die Türkei und Indien haben eine feste Position unter den Ländern, in denen Teppiche hergestellt werden, da ihre Stücke zu den schönsten der Welt gehören. Ihre extrem detaillierten Arabeskenmuster und harmonischen Kompositionen bestimmen formale Teppiche. Europäische Designs sind jedoch nicht zu kurz. Elegante Savonneries, Aubussons, Axminsters, Art Deco und spanische Teppiche verkörpern Chic und Anmut. In Privathäusern sehen wir eher formale Teppiche in Foyers, Wohn- und Esszimmern, da es sich um Räume handelt, die im Alltag eine kleine Formalität erfordern.

Formale Teppiche sind in offiziellen Räumen wie Büros, Sitzungssälen und öffentlichen Einrichtungen sehr erwünscht - Orte, an denen wichtige Meetings stattfinden und Ideen ausgetauscht werden. Dies liegt daran, dass sie dazu beitragen, eine verfeinerte Umgebung zu schaffen, die bei Verhandlungen oder anderen Arten von Geschäftsgesprächen von Vorteil sein kann.

Informelle Teppiche hingegen sind viel entspannter, oft in lebhaften Farben und verspieltem Dekor. Dies gilt insbesondere für Vintage- und zeitgenössische Teppiche, da ihre Schöpfer mit Farbstoffen und Materialien experimentieren wollten, verglichen mit eher konservativen Webern aus der Vergangenheit. Orientalische Teppiche, die oft von den Stämmen für den häuslichen Gebrauch gewebt werden, haben alle Merkmale informeller Teppiche. Marokkanische Teppiche fallen ebenfalls in diese Kategorie, da ihre Muster eher symbolischer Natur sind und weniger mit Ästhetik zu tun haben. Skandinavische Vintage-Teppiche wurden für Privathäuser konzipiert, daher ist es kein Wunder, dass ihre warme Aura ihnen am besten hilft.

Informelle Teppiche sind meist an Orten wie Schlafzimmer, Freizeiträume und Spielräume gefunden, als ihre hellen Farben und Design oft mit der Entwicklung von Kleinkindern hilft. Restaurants, Boutiquen und Schulen können auch informelle Teppiche nützlich finden, da ihre Anwesenheit eine freundliche Atmosphäre schafft, die eine Freude zu sein in.

Letztendlich hängt die Wahl zwischen informell und formal vom persönlichen Geschmack ab. Es gibt keine richtige oder falsche Art eines Teppichs - alle haben ihre Vor- und Nachteile. Hier bei Doris Leslie Blau helfen wir Ihnen gerne bei der Suche nach einem perfekten Teppich. Schauen Sie sich unser umfangreiches Angebot an Teppichen von höchster Qualität aus aller Welt an. Wer weiß? Vielleicht finden Sie das einzige, was Ihr Zuhause zu etwas Besonderem macht?

Neuer Teppich Hase williams taj Hanf Hanf braun floral abstrakte 14x10 n113209
Moderner Samarkand Teppich n10822 20x14
Moderne Teppich Aubusson moderne Wolle Blumen 12x9 n11436
X