Karabagh Teppiche

Arten von Karabagh Teppiche

Karabagh Teppichen aus Zentralasien gewinnen mehr und mehr Aufmerksamkeit. Dies ist nicht verwunderlich angesichts ihrer makellosen Qualität und atemberaubenden Muster, jedoch können nur wenige als gleichwertig angesehen werden Karabagh Teppiche. Benannt nach der Region Karabagh in Aserbaidschan orientalisch Teppiche wurden hinzugefügt UNESCOListe von repräsentativen Masterpiece des immateriellen Erbes in einer Geste der Wertschätzung. In der Tat sind sie ein wesentlicher Bestandteil der aserbaidschanischen Kultur Perserteppiche sind für den Iran.

Ältester Karabagh Teppich

Der älteste Karabagh-Teppich, der im Dorf Banants hergestellt wurde, stammt aus dem frühen X. Jahrhundert, zu der Zeit, als der armenische Weltgorg, der "Florteppich", entstand.

Karabagh Teppiche hatten einen besonderen Platz in Aserbaidschan, da sie keine bloßen Dekorationen waren. Verschiedene Stile von Karabagh Teppiche waren vorhanden - flachgewebten Abdeckungen məfrəş, eine doppelte Reisetasche xurcun, seine schlichte Reisetasche heybə und verschiedene Säcke bekannt als çuval verursacht - obwohl zwei bekanntesten sind - Armenisch und Aserbaidschan Typ.

Karabagh Teppiche Muster

Gemeinsame Themen und Muster auf armenischen Karabagh Teppichen waren die Darstellung von Tieren. Diverse in der Art, reich an Farben und sehr ornamental wurden Karabagh Teppiche in Kategorien eingeteilt, je nachdem, welche Art von Tieren auf ihnen dargestellt wurden - für ein Beispiel Sie einen Adler auf artsvagorgs erwarten konnte, aber einen Drachen auf einem vishapagorgs und eine Schlange auf otsa Gorgs, obwohl florale Motive ebenso üblich waren.

Die Aufteilung der Karabagh-Teppiche in Aserbaidschan basierte nicht auf Mustern, sondern auf "Teppichschulen", die charakteristische Merkmale jedes Stücks diktierten. Es gibt vier Schulen: Guba-Shirvan Satz in Guba, Shirvan Region und Baku, Ganje-Kasachisch, in Ganje Stadt und kasachische Region Karabagh Sitz in Zentren in Shusha und vielleicht überraschend für einig, Tabriz mit Zentren in Tabriz und Ardebil in Süd (Iranisch) Aserbaidschan. Die Teppiche jeder Schule waren anders gewebt und hatten manchmal sehr wenig oder gar nichts gemeinsam.

Diese Unterschiede wurden durch die Tatsache beeinflusst, dass sich einige dieser Schulen in Bergregionen entwickelten, in denen der Bedarf an dickeren und wärmeren Karabagh-Teppichen größer war, und andere im Tiefland, was zu mehr dekorativen Mustern und dünneren Pfählen führte, da die Menschen nicht so viel Schutz brauchten kalt. Darüber hinaus hat jedes Dorf sein eigenes Design und seine eigenen Ornamente und bestimmte Merkmale, die sie von den anderen unterscheiden.

mehr
Filterteppiche

Zeige 1-24 von 30 Ergebnisse

Ansicht 24/48/96 Teppiche

Nach Farbe filtern

Nach Stil filtern

Show Helfer Blöcke

Breite

Länge

1-24 von 30-Teppichen

X