Kirman / Kerman Teppiche

Vielfalt der Kerman Rug Designs

Seit dem 13. Jahrhundert, als Marco Polo auf seiner Reise durch Süd-Zentral-Persien sein Können bewunderte, wurden die Weber des Persischen Teppichs von Kirman hoch angesehen. Gesegnet mit einer reichlichen Versorgung von sehr hohen Qualität lokaler Wolle, bekannt als Karmanien Wolle, die Handwerker von Kerman wurden Weben ihren Weg an die Spitze der Teppichs Welt aufgrund ihrer Handwerkskunst, großer Auswahl an Design, breite Palette von verfügbarem Kerman Teppich Farben, immense Zugfestigkeit, Abriebfestigkeit und fachmännische Farbkombinationen. Antique Persian Kirman TeppichColors of the Kerman Rugs can range from ivory, blue and magenta to a more golden and saffron cast.

Kerman Teppiche sind einzigartig

So einzigartig wie ihre Designer, sind keine zwei Kerman Teppiche genau gleich. Wegen der enormen Nachfrage nach Kirman-Teppichen und wegen der komplexen Demographie der Nachfrage entstand eine überraschende Vielfalt an Stilen und Designs. Während einige Kirman-Teppiche explizit für Geldeinkäufer aus dem Westen gewebt wurden, gab es auch lokale Verbraucher, die nur zur Vielfalt der Kirman-Teppiche beitrugen. Diese Vielfalt zeigt sich im Bereich der Motive, die von bekannten und originalen persischen Motiven bis hin zu westlichen Motiven reichen können; gestreifte und sich wiederholende Motive, Vase, Toranj (Citron), symmetrisch, Garten, Tierformen und Bildteppiche.

Geschichte der Kirman Teppiche

Persian Kirman TeppichWährend des sechzehnten Jahrhunderts gab Shah Abbas I Berichten zufolge antike Kerman-Teppiche, die mit Gold- und Silberfäden bestickt waren, als Tribut an den osmanischen Hof. Der Ruhm dieser orientalischen Webereien verbreitete sich schnell in Westeuropa. Von der Mitte des 16. Jahrhunderts bis zum 18. Jahrhundert wurde die Stadt Kirman für "Vasen" -Teppiche gefeiert, ein Ausdruck, der von der Darstellung von Vasenmotiven in vielen dort gewebten Beispielen abgeleitet ist. Im 19. Jahrhundert wurde Kirman für außergewöhnliche Orientteppiche in bester persischer Tradition ausgezeichnet.

Antike Perser Kirman Teppiche of this period, especially the Lavar group woven in the town of Ravar, are known for their fine weave, delicate drawing, incomparable range of color, and are still much in demand today. Very advanced relative to their fellow countrymen, Kirman weavers had learned to set their looms so that the cotton warps were on two different levels. They then threaded the wool wefts, leaving some tight and others sinuous, giving an immediately recognizable wavy finish to the carpet. The design patterns were also distinct. Vase carpets, unique to Kerman in the 16th and 17th centuries, were characterized by an allover pattern of stylized flowers and oversized palmettes with vases placed throughout the field.

Eine außergewöhnliche Sammlung von Kerman Teppiche zum Verkauf

Antike Perser Kirman TeppichAntique Persian KirmanAntique Persian Kirman TeppichAntike Kirman TeppichAntike Perser Kirman TeppichMaxi-Antique Persian Kirman Teppich

mehr
Filterteppiche

Zeige 1-24 von 161 Ergebnisse

Ansicht 24/48/96Teppiche

Nach Farbe filtern

Nach Stil filtern

Show Helfer Blöcke

Breite

Länge

1-24 von 161-Teppichen