Vintage marokkanische Teppiche

Vintage marokkanische Teppiche - dekorative Textilien hergestellt im Territorium von Marokko.

Entdecken Sie marokkanische Teppiche

Es gibt vier Haupttypen dieser Teppiche: flach gewebte Kelims, zottige Beni Ourains, geknotete Florteppiche und Flickenteppiche. Marokkanische Teppiche zeichnen sich durch kühne Farbgebung und Stammesästhetik aus. Sie tragen eher geometrische als figurative Designs. Marokkanische Teppiche sind seit der Mitte des 20. Jahrhunderts sehr beliebt. Dies liegt an ihrem naiven Charme und ihrer einzigartigen Ästhetik.

Der Ursprung von Vintage marokkanischen Teppichen

Marokkanische Teppiche werden in fünf Regionen Marokkos hergestellt:

  1. der Mittlere Atlas,
  2. der Hohe Atlas,
  3. Rabat, östlich
  4. Marokko
  5. und die Atlantikebenen.

Sie wurden von Berberstämmen gewebt, die wie vor Jahrhunderten lebten, und sie haben einen authentischen indigenen Charakter. Vintage marokkanische flachgewebte und geknotete Flor-Teppiche sind bemerkenswert vielfältig. Sie können kräftige Farben, naive, aber charmante Motive und lebendige Muster aus geometrischen Elementen tragen.

Jeder Stamm hat sein eigenes Repertoire an Designs und Farben. Diese spiegeln sowohl das zeremonielle als auch das tägliche Leben der Gruppe wider. Die lebhaften Orangen und das sonnige Gelb regieren in marokkanischen Vintage-Teppichen des Hohen Atlas. Dramatische Hellblau- und Kameltöne tauchen in den marokkanischen Rabat-Teppichen auf. Der Elfenbeinhintergrund und die Holzkohle-Motive sind wiederum typisch für die Beni Ourain Teppiche. Alle Arten von marokkanischen Teppichen sind ideal für die schicke moderne Innenausstattung des 20th Jahrhunderts.

Vintage-marokkanische Wolldecke

Wie marokkanische Teppiche Energize und Amplify Interiors?

Vintage-marokkanische Wolldecke

Marokkanische Teppiche zeigen besondere Schönheit und erdige Authentizität. Es stammt direkt aus der unverwechselbaren Geschichte der Textilien des Landes.

Die marokkanische Webereitradition ist nicht monolithisch. Viele der marokkanischen Teppich-Designs werden unter dem marokkanischen Label zusammengelegt. In der Tat sind sie das Erbe von unverwechselbaren Stämmen und Ethnien.

Eine große Mehrheit der marokkanischen Designs, wie das Gittermuster der Beni Ourain Teppiche, stammt von den Stämmen des Atlasgebirges. Sie besetzen die zwischen dem Atlantischen Ozean und der Sahara eingeschlossene Strecke. Diese nomadischen Gruppen werden zusammen als die Berberstämme bekannt. Ihre Präsenz in Nordafrika ging der arabischen Migration voraus. Dennoch kann man sie nicht nur in Marokko, sondern auch in Tunesien, Libyen, Ägypten und Algerien finden.

Marokkanischer Vintage Berber Teppich

Traditionell lebten die Berber ein nomadisches Wanderleben. Sie führten ihre Herden je nach Jahreszeit ihre Berge hinauf oder hinunter. Weben ist schon lange ein Teil ihrer Existenz - Berber Designs gehen auf die ersten Manifestationen der menschlichen Kultur zurück. Überraschenderweise erschienen frühe Versionen der Motive auf Fels- und Höhlenmalereien.

Heute verwenden wir marokkanische Teppiche, um den Innenräumen einen angenehmen und ästhetischen Touch zu verleihen. Ihr ursprünglicher Zweck war jedoch Wärme und Isolierung. Die alten marokkanischen Teppiche des Atlasgebirges wurden mit Schafwolle handgewebt. So sorgten sie für eine dicke Einstreu, die im unwirtlichen Klima entscheidend war. Die cremefarbenen, neutralen Farben der Beni-Ourain-Teppiche (heute in Massen verkauft) gehen auf eine Zeit zurück, in der Farbstoffe eine knappe Ressource waren.

In der heutigen Zeit hat sich die Tradition der Berberweberei dem zeitgenössischen Markt angepasst. Daher enthält es eine breitere Materialmischung. Heute weben Berber reiche und robuste Flickenteppiche, die viele helle Farben tragen. Nichtsdestotrotz gibt es etwas, das über das Handwerk der Berberstämme hinausgeht. Marokkanische Teppiche kommen auch in einer Reihe von Stilen und Mustern in verschiedenen Städten im ganzen Land entwickelt. Die Designs in marokkanischen Teppichen aus städtischen Zentren haben ihren einzigartigen Charakter. Warum? Die Weber, die in den Städten leben, waren traditionell unter anderem dank des Handels ausländischen Einflüssen ausgesetzt. In Orten wie Fez, Rabat, Tanger und Marrakesch waren die Weber eher in der Lage, Designs anderer Kulturen zu integrieren. Daher können marokkanische Teppiche Blumenmuster, gemusterte Ränder, Diamanten usw. tragen.

Marokkanische Teppiche enthalten ein Gefühl von Lebendigkeit und Herzlichkeit, das in ihrem reichen Erbe Wurzeln schlägt. Sie bieten eine Kombination aus struktureller Sinnlichkeit und mutigem, einfachem visuellen Vergnügen. Es macht sie gleichzeitig zu leistungsstarken und vielseitigen Optionen für hochmoderne Innenräume.

Den perfekten marokkanischen Teppich finden

Die Leute kämpfen um echte marokkanische Teppiche. Sie suchen an verschiedenen Orten, oft ohne Erfolg. Die ideale Option wäre, selbst nach Afrika zu reisen und den marokkanischen Teppich direkt von einem Handwerker zu bekommen. Der Käufer muss sich jedoch auch darauf verlassen können, dass er die Arbeit des Handwerkers beurteilen kann. Außerdem haben wir als Touristen normalerweise die Möglichkeit, nur auf einem lokalen Markt einzukaufen. Es besteht die Gefahr, dass der Verkäufer einheimische Waren von schlechter Qualität hat oder, was noch schlimmer ist, mit einigen importierten Massengütern handelt. Schließlich stammen nicht alle Textilien aus Marokko aus Marokko. Wenn Sie einen authentischen marokkanischen Teppich wollen, müssen Sie einige wichtige Punkte beachten.

Vertrauen Sie in erster Linie auf die Hände eines zuverlässigen Händlers. Gerade beim Online-Einkauf können wir auf viele Anbieter stoßen, die vorgeben, das Original zu haben. Leider scheint der Teppich, der später an unserer Tür ankommt, weder qualitativ noch schön zu sein. Derzeit müssen Sie vorsichtig mit Fälschungen sein. Ein marokkanischer Teppich Ihrer Träume sollte aus natürlichen Materialien handgefertigt werden, egal ob Hochflor oder Flachgewebe. Nur dann können Sie sicher sein, dass es jahrelang in ausgezeichnetem Zustand funktioniert. Ganz zu schweigen von der Einzigartigkeit! Maschinell hergestellte Teppiche sind repetitiv, die handgefertigten sind immer einzigartig.

Was ist der richtige Name? Moraccan, Morocan, Morrocan oder vielleicht Morrocan Teppiche?

Vergessen Sie nicht, beim Online-Browsing den Namen der Kategorie korrekt einzugeben. Einige Leute verwenden anstelle von marokkanischen Teppichen den Satz "Morocan-Teppich","Marokkanische Teppiche" oder auch "Maccaccan Teppich. ”Es scheint gleich zu sein, aber ein unehrlicher Lieferant verkauft möglicherweise einen völlig anderen Artikel unter einem sehr ähnlichen Namen. Sei vorsichtig, dass du nicht betrogen wirst!

DLB als vertrauenswürdiger Händler marokkanischer Teppiche

Bei Doris Leslie Blau wissen wir alles über unsere Teppiche. Wir garantieren, dass jedes Teil unserer Kollektion, ob Custom oder Vintage, der echte Teppich von bester Qualität ist. Marokkanische Teppiche, Spezialteppiche und andere DLB-Teppiche sind die Essenz raffinierter Verarbeitung und höchster Kunstfertigkeit. Wir haben unsere Position unter den weltbesten Anbietern von Teppichen nur durch harte Arbeit und Engagement etabliert. Durchsuchen Sie unsere Website nach Vintage-Teppichen aus Marokko oder kontaktieren Sie uns, um einen neuen, maßgeschneiderten zu erhalten. Ihre Zufriedenheit ist unsere oberste Priorität.

mehr
Filterteppiche

Zeige 1-24 von 117 Ergebnisse

Ansehen 24/48/96 Teppiche

Nach Farbe filtern

Nach Stil filtern

Show Helfer Blöcke

Breite

Länge

1-24 von 117-Teppichen

X