Senneh Teppiche wahre Meisterwerke

Senneh Teppiche wahre Meisterwerke
13 Dec, 2016 Caroline Seaworth

Orientteppiche sind eine äußerst vielfältige Kategorie, die Pools zusammen Teppiche aus Ländern wie unter anderem China, der Türkei oder Usbekistan. Unter ihnen gibt es wahre Perlen der Webkunst, so erstaunlich, dass es fast unmöglich ist, den Blick abzuwenden. Senneh Teppiche sind solche Schätze zu entdecken: wenige auf ihr Niveau von Handwerk und Ästhetik zu vergleichen.

Das nordwestlich-kurdische Dorf Senneh (bekannt als Sennah, Sana, Sanandaj oder Sanandag) war berühmt für die Produktion von fein gewebten kurdischen Teppichen, die mit symmetrischen Knoten hergestellt wurden. Die Kurden sind ein iranischer Stamm, der nicht nur den westlichen Iran, die Osttürkei und den Irak bewohnt, sondern auch Aserbaidschan und den Bezirk Khurasan im Nordosten Irans, wo Senneh liegt. Die Teppich-Tradition hat eine lange Geschichte unter den Kurden, wie sie von Generation zu Generation weitergegeben wurde.

Antike Senneh-Teppiche, die während des goldenen Zeitalters der regionalen Teppichproduktion in der Mitte von 1800 entstanden sind, werden von vielen als die begehrtesten angesehen. Der Grund dafür liegt in der sorgfältigen Auswahl exquisiter Farbstoffe, schöner Muster und erstaunlicher Qualität - schließlich werden selbst eng gesponnene Garne für ihre Herstellung sorgfältig ausgewählt. Was Senneh Teppiche jedoch wirklich einzigartig macht, sind ihre Ein-Schuss-Konstruktion und Interlaced-Warps. In Kombination mit einer fest verknoteten Struktur ergab dies eine sehr haltbare und feine Oberfläche, die sich am besten durch einen holprig aussehenden Rücken auszeichnet. Moderne Senneh Teppiche werden von den Kurden in der Region Sanandaj in Persien handgewebt. Diese Teppiche sind für ihre feine Webart, zarte Muster und weiche Färbung bekannt. Nach Ansicht einiger Experten sind Senneh-Teppiche die anspruchsvollsten verfügbaren kurdischen Teppiche. Gelegentlich finden Sie Herati Muster, ein Diamantgitter, Blüten und Boteh mit Blättern und Blüten. In Medaillonschemen gibt es ein sechseckiges Mittelstück mit gebogenen geraden Enden.

Qualität Senneh Teppiche sind unübertroffen in Exzellenz. Diese Teppiche haben große Popularität in den europäischen und amerikanischen Märkten und setzen sie unter die erstklassigen Stapelteppiche. Die Einfachheit ihres Designs und ihre Raffinesse der Motive verleihen ihnen ein ansprechendes Aussehen. Traditionell mittelgroße Teppiche, Weber bieten sie nun in allen Größen an. Sie funktionieren gut in zeitgenössischen und modernen Interieurs. Sie sind die idealen Bodenbeläge in jeder Hinsicht.

Senneh Teppiche sind für ihre große Vielfalt an Allover- und Medaillonsmustern bekannt, aber es ist ihr Gewebe, das sie wirklich auszeichnet. Senneh-Teppiche sind trotz ihrer Entwürfe oder ihrer Herkunft die perfekten Beispiele für die Webkunst, die seit Jahrhunderten besteht und sicher auch in Zukunft fortgesetzt wird. Sennehs zeigen knackige geometrische Muster und sind der beste Beweis für das große Können und die Präzision kurdischer Weber. Weich und langlebig sind sie die perfekte Wahl für jeden - vom Sammler bis zum Designer.

X