Tabriz Teppiche sind dekorative Textilien aus der iranischen Stadt Täbris. Sie gehören zur allgemeinen Kategorie von Perserteppiche. Die Qualität und das Aussehen von Tabriz-Teppichen ist sehr unterschiedlich. Dies liegt daran, dass das Webcenter schon sehr lange existiert und Einflüsse aus vielen anderen Regionen und Kulturen absorbiert hat. Die Kunst des Teppichwebens in Tabriz erreichte ihren Höhepunkt zwischen dem 12th und die 16th Jahrhunderte. Heute sind Teppiche von Tabriz aber immer noch ein Synonym für erstklassige Qualität und Optik. Die wichtigsten Hersteller in Tabriz sind heute Alabaf von Tabriz, Galibafi Nassadji Tabriz und Miri Brothers.

Wir laden Sie ein, die größte Sammlung von Teppichen aus Tabriz in New York zu sehen.

Tabriz-Teppiche: Die Kultur von Tabriz

Antike persische Tabriz

Tabriz ist die Hauptstadt der nordwestlichen iranischen Provinz Aserbaidschan. Seit Jahrhunderten gilt es als Zentrum der persischen Kultur. Tabriz Künstler und Kunsthandwerk blühten unter der Schirmherrschaft von Shah Abbas dem Großen (1587-1629). Sie entwarfen beleuchtete Manuskripte oder bestickte Seidenstoffe. Einige bemalte Miniaturen und Metallarbeiten im Safavid-Stil. Diese fruchtbare, kreative Atmosphäre beeinflusste auch die Weber. Vom Lineal inspiriert und ermutigt, erreichten sie neue künstlerische Höhen. Derzeit sind antike Tabriz-Teppiche ein seltener Genuss für alle Design- und Beautyfans.

Tabriz-Teppiche: Die Geschichte des Tabrizwebens

Die Ursprünge von Täbris als Stadt sind geheimnisumwittert - ihre frühe Geschichte ist nicht sehr gut dokumentiert. Wir wissen, dass die ersten Zeichen der Zivilisation (Friedhof aus der Eisenzeit) das 1st-Jahrtausend v. Chr. Erreichen. Als das Weben in Tabriz begann, ist dies ein weiteres Rätsel. Einige historische Berichte deuten darauf hin, dass dort bereits in der Sassanidenzeit Teppiche hergestellt wurden (224 bis 651 AD). Wir sind jedoch sicher, dass die erste Blütezeit der Textilproduktion zwischen dem 12-ten und dem 16-Jahrhundert stattfand. 400-Jahre intensiver Tätigkeit beim Weben von Teppichen führten zu einem hohen Bekanntheitsgrad der Teppiche aus Tabriz. Die Weberfamilien haben das Handwerk seit Generationen verfeinert und weitergegeben. Daher waren spezifische Webtechniken schon immer Familienschätze, die es den einheimischen Künstlern ermöglichten, einen angesehenen Beruf auszuüben.

Im frühen 18. Jahrhundert endete das Safawidenreich und der Niedergang der Stadt Täbris. Ihre legendäre Handwerkskunst geriet noch lange nicht in Vergessenheit. Unter der Qajar-Dynastie (1786-1925) wurden die Werkstätten von Täbris allmählich wiederbelebt. Dank der 1880 war ein weiteres goldenes Zeitalter im Gange. Täbris begann wieder seine Position als Zentrum für den Export von Teppichen aus Perser Täbris in den Westen zu etablieren. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts hatte die Stadt einige der berühmtesten Meister. Namen wie Kurban Dai, Sheik Safi, Faradji bleiben für immer im Kanon der erfahrenen Weber. Seitdem gehört Tabriz zu den Marktführern der Teppichweberei, sowohl für den Hausgebrauch als auch für den Export.

Tabriz Teppiche: Bau

Die Designs der antiken Teppiche aus persischem Tabriz können sehr unterschiedlich sein. Wie eingangs erwähnt, ist Tabriz eines der ältesten Webzentren in Persien (wenn nicht das älteste). Darüber hinaus war es oft in der Geschichte der wichtigste Kultur- und Handelsplatz von Persien. Dies trug in gleichem Maße zur Qualität und Vielfalt der Täbriz-Teppiche bei. Daher ist es praktisch unmöglich, einen bestimmten Stil zu beschreiben, der Tabriz vorbehalten ist. Wenn wir jedoch eine Verallgemeinerung zulassen, können wir mit Sicherheit sagen, dass Tabriz-Teppiche beispielhafte persische Teppiche sind. Die große Mehrheit enthält den klassischsten persischen Knoten - den asymmetrischen Senneh. Obwohl Senneh in anderen Ländern wie Indien, der Türkei, Ägypten oder China verwendet wird, stammt er aus Persien (Iran). Der asymmetrische Knoten ermöglicht das Weben eines Teppichs mit höherer Knotendichte und mehr Details.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Täbriz-Teppiche alle möglichen Techniken und Webarten aufweisen können. Man kann sie in einer Flach- oder Florversion finden, mit einer einfachen oder komplexen Komposition. Das Sortiment beginnt bei der Bazaar-Qualität des 24 Raj und reicht bis hin zum unglaublich feinen 110 Raj. Raj ist eine Einheit, die die Anzahl der Knoten pro 7 cm der Teppichbreite ausdrückt.

Wolle, Baumwolle und Seide sind die drei wichtigsten Materialien, aber auch pflanzliche und metallische Fäden. Baumwolle und Wolle gehen in der Regel auf das Fundament, während Wolle und Seide den Flor bilden. Die exquisitesten und seltensten Teppiche zeigen einen Seidenhaufen auf einem Seidenfundament.

Antikes persisches Tabriz Rug Design

Tabriz-Teppiche erscheinen in einer Vielzahl von Stilen. Wenn wir sie jedoch durch das Prisma der persischen Klassiker betrachten, können wir vielleicht einen "typischen" Tabriz-Teppich beschreiben. Das traditionellste persische Arrangement besteht aus einem durchgehenden, komplizierten Blumenmuster (mit oder ohne Medaillon), das in Rot, Blau und Weiß (in jeder Konfiguration) ausgeführt ist.
Dennoch hat Tabriz eine der vielfältigsten Darstellungen von Designs. Sie reichen von Medaillons über Herati / Mahi bis hin zu figuralen, malerischen und sogar 3-d-Teppichen.

Diese reiche Vielfalt bezieht sich auch auf Farben. Tabriz-Teppiche bieten eine verfeinerte Palette, die auf Töne von Kupfer, Terrakotta und Elfenbein basiert, mit Blautönen und subtilen Akzenten von Gold, Grün und Lachs. Bei guten Teppichen sind Farbstoffe nur natürliche und keine künstlichen. Neben der Umweltverträglichkeit, Langlebigkeit und Lebendigkeit haben Naturfarbstoffe viele Vorteile. Sie ermöglichen einen „Abrieb“, eine natürliche und variable Farbänderung, die in einem handgewebten Orientteppich mit der Zeit auftritt, wenn verschiedene Farbstoffe verwendet werden. Diese leichten Farbabweichungen im Design machen einen Teppichboden einzigartig.

Doris Leslie Blau als vertrauenswürdiger Hersteller von Tabriz-Teppichen

Antike persische Tabriz
Die erstaunliche Vielfalt der Tabriz-Teppiche ist sowohl Segen als auch Bedrohung. Ein Laie kann Schwierigkeiten haben, zwischen einem gut gemachten Tabriz-Teppich und seinem schlecht ausgeführten Gegenstück zu unterscheiden. Von Fälschern ganz zu schweigen, kopiert unfähig die großartige Tabriz-Verarbeitung. Deshalb ist es beim Kauf eines Täbris-Teppichs wichtig, auf einen zuverlässigen Händler zu vertrauen. Immerhin soll es ein Kauf für Jahre sein. Ein Tabriz-Teppich ist eher eine Investition als ein Aufwand, der im Laufe der Zeit nur an Wert gewinnt.

Doris Leslie Blau verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Teppichindustrie, sowohl als Zwischenhändler als auch als Produzenten. Unsere Sammlung antiker Teppiche und Vintage-Teppiche wird auch den anspruchsvollsten Kennern die Augen und Hände erfreuen. Besuchen Sie unsere New York City Gallery und erleben Sie die Magie und das Geheimnis des Webens von Meisterwerken. Wenn Sie die Hauptstadt besuchen, besuchen Sie das Washington Design Center, die 1099 14th Street, NW Washington, DC 20005, um unseren Showroom zu sehen. Du wirst nicht enttäuscht sein.

Nader Bolour auf Tabriz Rugs aus einem Artikel von CJ Dellatore

Nader Bolour ist der Präsident und Inhaber von Doris Leslie Blau. Seine Zitate aus dem Blog von CJ Dellatore zeugen von großer Expertise und Leidenschaft für Teppiche. Wir lassen sie hier als eine Art Inspiration und Ermutigung, damit Sie tiefer in das faszinierende Thema der Tabriz-Teppiche eintauchen können.
"Auf der Suche nach einem antiken Teppich beginnt der Designprozess für die meisten. Sie sind die Seele eines Raumes, alle anderen Elemente eines gut ausgestatteten Raumes sind da, um es zu feiern. "
"Während viele Teppiche von Tabriz zentrale Medaillons mit symmetrischen Designs haben - und eine typische Färbung in Rot- und Blautönen - ist dieser Teppich ganz anders gewebt. Es ist ein echtes Kunstwerk. Der Hintergrund der gedämpften Rose und die Farbenvielfalt, gepaart mit der Asymmetrie der Gärten, Grenzen, Gedichte und Gebete, die darin vereint sind, machen es zu einem bemerkenswerten Beispiel. Es ist subtil und außergewöhnlich anspruchsvoll. "
"Wenn ich über den Kauf eines solchen antiken Teppichs nachdenke, stelle ich mir einen Designer vor, der darauf reagieren wird. Ich habe im Laufe der Jahre gelernt, dass Herkunft weit weniger wichtig ist als Ästhetik - und die viszerale Reaktion, die ein Designer auf die Farbe, den Abrieb, die Motive und die subtilen Nuancen im Gesamtdesign hat. "

Eine außergewöhnliche Sammlung von Tabriz Teppiche zum Verkauf

Bitte besuchen Sie unsere Galerie in New York bei 306 East 61st Street, 7th Floor zu sehen Tabriz Teppiche Preise und unser Angebot der besten Sammlung von Tabriz Teppiche in New York City

Antike persische Tabriz

Antike persische Tabriz Teppich

Antike persische Tabriz Teppich

Antike persische Tabriz Teppich

Antike persische Tabriz Teppich

Antike persische Tabriz Teppich

mehr
Filterteppiche

Zeige 1-24 von 301 Ergebnisse

Ansehen 24/48/96 Teppiche

Nach Farbe filtern

Nach Stil filtern

Show Helfer Blöcke

Breite

Länge

1-24 von 301-Teppichen

X