Im Rahmen unserer neuen und kundenspezifischen Traditionelle Teppiche Sammlung haben wir eine breite Auswahl an Samarkand Teppiche im Allgemeinen in ungewöhnlich großen Größen. Kostspielig in der Natur und das Aussehen einiger unserer Samarkand-Teppiche werden von der frühen zentralasiatischen Kelims mit recyceltem Wollfäden gewebt. Dieses umweltfreundliche Mischung des alten mit dem neuen vermittelt eine sinnliche Qualität der Farbe und das Gewebe, die in der Teppich-Industrie einzigartig ist.

GESCHICHTE

Traditionelle Design Gewohnheit TeppichEine Antiquität in ein zeitgemäßes Interieur zu integrieren, braucht Flair und Phantasie. Eine orientalische Antiquität in ein westliches Design zu integrieren verlangt nach Wagemut und Witz. Eine exotische orientalische Antiquität in eine vertraute Umgebung zu integrieren, erfordert einen Designer von einzigartigem Talent und mit den leichtesten, aber sichersten Berührungen. Die Teppiche der Oasenstädte Ost-Turkestans sind unvergleichlich. Diese exotischen Webereien aus den Oasenstädten Kashgar, Yarkand und Khotan in der von China besetzten Autonomen Region Sikiang sind zusammen als Samarkand bekannt. Typischerweise sind sie von einem langen und relativ schmalen Format mit einfachen und geräumigen Designs, die in glänzender Wolle und manchmal in reich brokatartiger Seide und Metallfäden ausgeführt sind. Die ungewöhnlichen Teppiche aus Zentralasien zeigen Themen aus vielen Kulturen, einschließlich China mit Laubsäumen, Lotusblüten und Wolkenbändern Indien mit dem Hakenkreuz, das die unendliche Türkei mit kühnen wechselseitigen Grenzen und Nelken und Persien mit Blumenrankenwerk bezeichnet. Spuren buddhistischer Symbole sind reichlich vorhanden mit dem Gebrauch von Rot, das die Sonne und das Reich der Sinne bezeichnet, Samsara, mit den blauen Medaillons oder Rondellen, die sowohl das Geistige als auch die Nacht sind, und ihre Rundheit eine Darstellung des Mondes. Die gemeinsame Platzierung von drei Medaillons kann die eines Buddha und seiner flankierenden Bohisattvas auf einem Altar darstellen. Die Verwendung einer stilisierten Wolke oder eines archaischen Widderhornmusters in vielen Grenzen ist eine Kombination des Alltäglichen und des Geistigen, wobei die Wolken ein himmlisches Zeichen sind und die Hörner die Erde und die Mächte der Dunkelheit reflektieren. Der wohl eindrucksvollste aller ostturkestanischen Motive ist der Granatapfel, der Wohlstand und Fruchtbarkeit bedeutet. Sassan-Darstellungen, westliche Mythologien und islamische Geometrien vermischen sich innerhalb des buddhistischen Samarkand-Repertoires. Gewebt an der Kreuzung vieler Zivilisationen ist es passend, dass diese Teppiche solch reiche und vielfältige Symbolik verwenden sollten. Samarkand ist der Schmelztiegel der Geschichte und seine Teppiche sind der ultimative Ausdruck des globalen Multikulturalismus.

HEUTE

Europäische Inspired tibetischen TeppichHeute ist Samarkand die zweitgrößte Stadt in Usbekistan und wird hauptsächlich von persischsprachigen Tadschiken bewohnt. Trotz anhaltender politischer und wirtschaftlicher Umwälzungen zaubert Samarkand immer wieder eine Fata Morgana von romantischer Exotik und hat viele Künstler mit Auftritten in den Geschichten von Eintausendundeine Nacht zu den in 1298 geschriebenen Zeitschriften von Marco Polo inspiriert. Als eine Ikone der 20th Jahrhundert-Literatur hat es in Edith Whartons Das Zeitalter der Unschuld Angela Carters, The Kiss und Iris Murdochs The Nice and The Good gezeigt. Die Stadt ist in der populären Kultur referenziert, vom 1945 Hollywood Filmklassiker Es ist ein Wunderbares Leben bis zu Monty Pythons Flying Circus in 1969. In 2001 schrieb die UNESCO die 2750-Jahresstadt als Samarkand-Kreuzungen der Kulturen in die Liste des Weltkulturerbes ein. Samarkand: ein fragiler, aber vitaler Puls, der an der Kreuzung mehrerer Zivilisationen verwoben ist, zeugt von der Kraft der Erfindung, selbst innerhalb der Grenzen uralter Konventionen. Eine Serpentinenlinie der Schönheit, so einzigartig wie die Seidenstraße selbst. Ein exotisches neues Konzept wurde hervorgebracht. Eine Auswahl von Samarkand-Teppichen in ungewöhnlich großen Größen, üppig in Natur und Aussehen, wurden mit recycelten Wollsträngen aus frühen zentralasiatischen Kelims gewebt. Eine sinnliche Qualität erscheint dem Betrachter in der Natur der Farbe und des Geflechts aufgrund der Schönheit, Altes mit Neuem zu verbinden.

Vicente Wolf

Eine außergewöhnliche Sammlung von traditionellen europäischen Inspired Teppiche zum Verkauf

Pashmina Euro Teppich
Europäischer Inspired Teppich
Wiener Design-Webteppich
Anatolien - Eine traditionelle Teppich
Europäische Inspired Aubusson Teppich
Moderne Spheres Teppich

Moderne europäische Inspired tibetischen Teppich
Eine zeitgenössische Gewohnheit Teppich
Tibetische europäischen Inspired Teppich
Übergroße Insolite Teppich
Indian Rug
Napa Reben
Ahorn Design Teppich
Pinwheel Entwurf

mehr
Filterteppiche

Zeige 1-24 von 98 Ergebnisse

Ansehen 24/48/96 Teppiche

Nach Farbe filtern

Nach Stil filtern

Show Helfer Blöcke

Breite

Länge

1-24 von 98-Teppichen

X